Beim Umzug Kosten senken ohne auf Qualität zu verzichten?

Zum Glück habe ich neulich einen Beitrag zum Thema „Was darf Ihr Umzug kosten?“ im Fernsehen gesehen, denn mein Neffe Daniel rief ein paar Tage später an: „Tante Inge, ich hab den Job! Ist das nicht toll?“ Ich freute mich und fragte Daniel, wie er den Umzug organisieren würde. „Helfen dir Freunde oder beauftragst du eine Umzugsspedition?“ „Tja, vor so einem Möbeltransport drückt sich jeder gern. Aber ein Umzugsservice ist bestimmt sehr teuer!“ Daniel seufzte.

Ich erzählte ihm, was im Fernsehen gezeigt wurde. „Du kannst bis zu 40% der Umzugskosten sparen! Die Möbelspeditionen...“ Daniel unterbrach mich: „Ach, das ist bestimmt nicht seriös. Da muss es einen Haken geben.“

„Beim Umziehen kannst du als Kunde wirklich noch König sein und richtig Geld sparen! Meine Freundin Elke hat es ausprobiert und ist begeistert, weil ihr Umzug günstig und perfekt organisiert war.“ Daniel wollte nun alles ganz genau wissen und stellte viele Fragen. Falls Sie jetzt direkt nachsehen möchten, wie Sie bei Ihrem Umzug effektiv Kosten sparen:

>>> Beim Umzug Kosten sparen und online Ihren Umzug planen <<<


Daniel sagte: "Ich bin gespannt, Tante Inge, welchen Tipp du für mich hast." Ich antwortete: "Das Zauberwort, mein lieber Daniel, ist: Umzugsauktion." Daniel schwieg einen Moment und fragte dann: "Umzugsauktion? Davon habe ich noch nie etwas gehört! Was soll das denn sein?" 

"Bei einer Umzugsauktion lässt du online deinen Umzug versteigern. Möbelspeditionen machen dir günstige Angebote, aus denen du das passende auswählen kannst. Natürlich völlig anonym, deine persönlichen Daten bekommt später nur der Umzugsservice, der deinen Umzug durchführen soll. Es ist ganz einfach und für dich völlig kostenlos und ohne Risiko - denn wenn dir kein Angebot gefällt, bist du zu nichts verpflichtet."

"Ach komm, Tante Inge, das klingt ja wie im Märchen! Kostenlos und ohne Risiko - dazu habe ich aber noch ein paar Fragen, das ist ja wohl klar."

Warum sollte eine Möbelspedition meinen Umzug günstig durchführen?

Möbelspeditionen haben doch schließlich auch nichts zu verschenken!

Natürlich will eine Umzugsspedition in erster Linie Geld verdienen. Genau deshalb gibt es Umzugsauktionen! Wenn jemand von Hamburg nach Frankfurt umziehen möchte, beauftragt er eine Möbelspedition. Also laden die Möbelpacker in Hamburg alles ein, fahren mit dem beladenen LKW nach Frankfurt und laden dort alles wieder aus. Danach würden die Möbelpacker normalerweise mit dem leeren Möbeltransporter zurückfahren. Der Spediteur verdient an einer solchen Leerfahrt nichts, im Gegenteil - es entstehen zusätzliche Kosten. Mithilfe der Umzugsauktion findet nun eine Möbelspedition ganz einfach jemanden, der zufällig am gleichen Tag  auch umziehen möchte - aber "in die andere Richtung". Somit muss der LKW nicht unbeladen zurückfahren. Das erklärt auch, weshalb man als Kunde so viel Umzugskosten sparen kann: Auch wenn die Möbelspedition den Umzug günstig durchführt, verdient sie daran auf jeden Fall immer noch mehr als an einer Leerfahrt.

 

Woher weiß ich, ob die Umzugsspedition professionell arbeitet?

Ich möchte, dass meine Sachen sicher transportiert werden und heil ankommen.

An einer seriösen Umzugsauktion dürfen sich nur qualitätsgeprüfte Umzugsspeditionen beteiligen. Anhand von Rückmeldungen der Kunden können bei einer Umzugsauktion die Möbelspeditionen immer wieder neu bewertet und je nach Qualitätsstandard eingeordnet werden. Natürlich bieten die jeweiligen Umzugsspeditionen ihren speziellen Service an, der sich im Leistungsumfang unterscheiden kann. Für einen einfachen Möbeltransport bezahlt man dann aber auch entsprechend weniger.

Ist es nicht viel zu unpersönlich, einen Umzug online zu organisieren?

Auf individuelle Beratung verzichten zu müssen, ist bestimmt ein Nachteil von Umzugsauktionen.

Der Umzug sollte nur bei einer Umzugsauktion eingestellt werden, die eine kostenlose persönliche Beratung am Telefon bietet. Es ist beruhigend zu wissen, dass man bei Fragen und Problemen nicht allein vor dem Computer sitzt, sondern ein Ansprechpartner existiert, der sich verantwortlich fühlt und individuell berät. Außerdem ist es nicht so, dass zwangsläufig die Umzugsspedition den Umzug durchführen wird, die das günstigste Angebot abgegeben hat. Wer umzieht, entscheidet! Die persönliche Beratung ist dabei eine wertvolle Hilfe, um den besten Umzugsservice zum besten Preis zu bekommen. Nicht immer ist nämlich das günstigste Angebot ein in jeder Hinsicht passendes Angebot.

 

Das Angebot ist ja verlockend, aber ist es auch sicher?

Ich selbst bin auch immer misstrauisch, wenn ich persönliche Daten im Internet veröffentlichen muss.

Bei einer Umzugsauktion werden keine persönlichen Daten im Internet veröffentlicht. Die jeweilige Umzugsspedition sieht nur die Angaben, die sie benötigt, um ein angemessenes Angebot machen zu können. Also z.B. wie viele Möbel transportiert werden sollen, ob besonders sperrige Möbel dabei sind und ob man in den sechsten Stock ziehen möchte, ohne dass ein Fahrstuhl benutzt werden kann. Erst wenn sicher ist, welche Möbelspedition den Umzug durchführen wird, werden persönliche Daten weitergegeben - schließlich muss die Umzugsspedition ja wissen, wo sie ihre Möbelpacker am vereinbarten Termin hinschicken soll!

Was muss ich tun, wenn ich bei meinem Umzug sparen will?

Das ist doch sicher sehr kompliziert, an so einer Umzugsauktion teilzunehmen.

Bei einer Umzugsauktion das passende Angebot einer Umzugsspedition zu finden, ist wirklich ganz einfach. Nach der Anmeldung bei der Umzugsauktion ist es wichtig, genau zu beschreiben, wann und wo der Umzug stattfinden soll, wohin umgezogen wird und wie viele Kartons, Möbel und sonstige Gegenstände umziehen sollen. Danach wird der Umzug zur Versteigerung freigegeben, natürlich vollkommen anonym. Nachdem die Möbelspeditionen ihre Angebote abgegeben haben, kann entschieden werden, welches Angebot am besten passt. Auch wenn es darum geht, beim Umzug Kosten zu senken, sollte genau geprüft werden, ob das günstigste Angebot auch wirklich in allen Punkten mit den eigenen Ansprüchen übereinstimmt. Eine seriöse Umzugsauktion ist hierbei gern behilflich. Jede mit bietende Möbelspedition ist dort bekannt und eine fundierte Einschätzung der jeweiligen Qualitätsstandards ist zuverlässig möglich.

Wie unkompliziert es ist, können Sie kostenlos und unverbindlich selbst testen:

>>>  Umzugskosten sparen und online Ihren Umzug planen <<<


Entstehen Zusatzkosten, wenn der Auftrag später noch verändert wird?

Bestimmt wird für jeden Extra-Handschlag nachträglich mehr berechnet.

Tatsächlich ist es wichtig, sich bei der Planung des Umzugs genau zu überlegen, welche Leistungen man von der Umzugsspedition erwartet. Aufgrund dieser Angaben werden die Angebote der jeweiligen Möbelspeditionen kalkuliert. Um zu vermeiden, dass nach dem Umzug Kosten entstehen, die nicht eingeplant waren, sollte man wirklich lieber zu viel als zu wenig aufschreiben. Die Umzugskosten können sich nämlich erheblich erhöhen, wenn man erst am Umzugstag beschließt, dass beispielsweise der alte Schrank aus dem Keller doch mitgenommen werden muss, weil Schwiegermama sonst beleidigt wäre.

Wer ist der Ansprechpartner, wenn irgendetwas schiefgeht?

Wahrscheinlich will dann niemand zuständig sein - weder die Umzugsauktion noch die Möbelspedition!

Solange noch nicht entschieden wurde, welche Umzugsspedition den Umzug durchführen soll, ist der Veranstalter der Umzugsauktion der zuständige Ansprechpartner. Das bedeutet aber nicht, dass eine Verpflichtung besteht, den Umzug tatsächlich über dieses Portal zu organisieren. Wenn kein passendes Angebot dabei ist, endet die Zusammenarbeit mit der Umzugsauktion.

Sobald ein Angebot einer Möbelspedition vorliegt, das den eigenen Anforderungen und Wünschen entspricht und der Umzug günstig organisiert werden kann, wird ein Direktvertrag mit der Umzugsspedition abgeschlossen. Möbelspeditionen sind natürlich verpflichtet, entsprechende Versicherungen vorweisen zu können, die im Schadensfall einspringen. Das ist bei der Durchführung eines Umzugs, bei dem der Kontakt über eine Umzugsauktion zustande kommt, nicht anders, als wenn eine Möbelspedition direkt beauftragt wird.


Wenn ich mit dieser Seite dazu beitragen kann, dass viele Leute ihren Umzug bei einer Umzugsauktion versteigern lassen und dadurch Kosten sparen, freue ich mich sehr. Bedanken möchte ich mich bei meinem Neffen Daniel, ohne den es diese Webseite nicht gäbe. Er hat nicht nur seinen Umzug über eine Umzugsauktion organisiert und mir von seinen Erfahrungen berichtet, sondern auch die Webseite für mich "gebastelt".

Nachdem Sie nun einiges gelesen haben über diese einfache Möglichkeit, beim Umzug Kosten zu senken, finden Sie auf der zweiten Seite auch noch einige bewährte Umzug Tipps.

Ich wünsche Ihnen einen möglichst stressfreien Wohnungswechsel!

Last Minute Umzug Tipps


Weiteres Einsparpotential

Meinen Lesern möchte ich auch noch folgende Ressourcen empfehlen. Hier gibt es Tipps, welche Umzugskosten Sie steuerlich geltend machen können. Und eine weitere Website beschäftigt sich mit Finanzfragen rund um Ihr neues Heim.

 

 

Inge Stöcker erklärt Ihnen, wie Sie bei Ihrem Umzug Kosten sparen.
Daniel Lohse, Neffe von Inge und Computerfreak, freut sich darüber, dass sein Umzug günstig war.
Umzugkartons grpackt
Anstatt auf herkömmliche Weise umzuziehen...
Umzug total
...kann man natürlich auch alles auf einmal transportieren :)